Montag, 20. Juni 2011

Handgenähte Taschen...

...eine großzügige Spende von Simone sind im Angebot für das Solarkocherprojekt.
Herzlichen Dank dafür !
Die Täschchen sind ca. 23 x 10 x 8 cm groß.

Der Oberstoff ist aus Baumwolle, mit Volumenvlies (Vlieseline H640) verstärkt. Das Futter ist auch aus Baumwolle. Die Täschchen haben einen sehr stabilen Reissverschluss und oben eine praktische Schlaufe. Sie sind sehr leicht und daher gut für unterwegs geeignet.

1. Modell Täschchen: Streifenmuster (reserviert)



2. Modell Täschchen: grau mit weissem Muster (reserviert)



3. Modell Täschchen : weiss mit grauem Muster (reserviert)



Die Täschchen sind vielseitig einsetzbar.
  • Für Gestricktes, Gehäkeltes, Genähtes, Gesticktes ....unterwegs im Bus, Zug, Auto, Rucksack....
  • ideal für Sockenstrickzeug....
  • und für vieles andere mehr...
Die Spenderin wünscht sich, dass jedes Täschchen einen Solarkocher inclusive Schulung für die traumatisierten Frauen in Darfur ergibt.

Also wer gerne solch ein Täschchen hätte und dabei gleichzeitig etwas spenden möchte....

Gegen eine Spende von 20 Euro pro Täschchen plus Porto , was jeweils 1 Solarkocher inclusive Schulung pro Täschen ergibt, der schreibe bitte an: wollenaturfarben@web.de
Wer mehr spenden kann / oder möchte kann auch sehr gerne mehr spenden.
Der aktuelle Spendenstand kann hier eingesehen werden !

Donnerstag, 9. Juni 2011

Buch zur Theo Moorman - Technik...

gebe ich gegen eine Spende für das Solarkocherprojekt ab....


Die Moorman - Webtechnik ist eine transparente Technik mit zwei Kettsystemen oder gleitender Kette, sie besitzt viele Möglichkeiten, was Farbe, Form und Struktur betrifft..hier könnt ihr dazu einen Beitrag lesen und Bilder sehen...

Eine spannende Sache der Theo Moorman Technik ist, dass die Rückseite des Tuches keine Einlage des Schusses zeigt, es ist eine wirklich Form der Oberflächengestaltung.

Die Technik ist eine Variation der Leinwandbindung. Theo Moorman, geb. 1907, lernte 1920 das Weben, fand auch ihren künstlerischen Selbstausdruck mit Weben und entwickelte ihre eigene Webtechnik, sie war eine herausragende Textilkünstlerin des 20. Jahrhunderts.

Hier , hier und hier gibt es was zu der Moorman Technik zu lesen. Die Beiträge wurden von google automatisch übersetzt, daher klingen sie etwas holprig. In USA ist diese Technik bei den Weberinnen sehr viel weiter verbreitet und weiterentwickelt.



Das Buch heisst: Weaving as an art form ( Weben als Kunstform) und es gibt eine 2 seitige Kopie auf Deutsch zu Theo Moorman dazu.

Gegen eine Spende von 10 Euro für das Solarkocherprojekt plus Porto als Warensendung gebe ich dieses Buch ab ! (verkauft - gespendet)
Bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Mittwoch, 1. Juni 2011

Spendenbestätigung für weitere 5 Solarkocher ...

...für die Frauen in Darfur findet ihr hier !
Dem nächsten Etappenziel - Weitere 50 Solarkocher - wieder ein Stück näher ! 

 
Es konnten wieder 100 Euro für 5 x Material für Solarkocher inclusive Schulung überwiesen werden. 

Ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützerinnen und Unterstützer des Projektes !  

Auch weiterhin bin ich für die erfolgreiche Fortführung des Projektes auf Unterstützung angewiesen, wer also etwas Wolle, Handgesponnenes oder anderes zum Thema Textil spenden möchte, bitte melden unter wollenaturfarben@web.de. Herzlichen Dank