Sonntag, 21. August 2011

Weben: Handwerk und Hobby

...wurde für das Solarkocherprojekt gespendet. Herzlichen Dank an die Spenderin.


Weben: Handwerk und Hobby von Gudrun Schneider, 252 Seiten. Das Inhaltsverzeichnis unten ist von hier .
Das Buch für 8,00 Euro Spende für das Projekt plus 0,85 cent Porto als Büchersendung


Inhalt:

Einführung

Von der Vielfalt der Webgeräte
Anfänge
Webstuhltypen - eine Übersicht

Seit Jahrtausenden bewährt: Litzenwebstühle

Gewichtswebstühle bei Germanen und Griechen
Vielseitig - und weit verbreitet: der Gurt-Litzenwebstuhl
Ein Erbe Ägyptens: der waagerechte Litzenwebstuhl
Der senkrechte Litzenwebstuhl: das Arbeitsgerät der Wirker und Knüpfer

Abwandlungen und Ergänzungen
Die Füße weben mit: der Trittwebstuhl
Ein Spezialist für gewebte Bilder: der Zugwebstuhl
Das Weben von Bändern: die Erfindung des Gatterkamms
Es geht auch anders: Brettchenweben

Bildweben
Der Webrahmen
Vorbereiten des Webgerätes
Technik zur Bildgestaltung
Bildgestaltung mit und ohne Entwurf


Bänder weben
Bandweben mit dem Webgatter
Brettchenweben


Weben von Stoffen
Ratschläge für den Kauf von Handwebstühlen und Webrahmen

Ein Kissen entsteht

Auswahl des Garns und Materialbedarf
Schären der Kette für Webrahmen und Webstuhl
Übertragen der Kette auf den Webrahmen
Weben auf dem Webrahmen
Übertragen der Kette auf den Webstuhl mit vier Schäften
Die Schnürung beim Webstuhl
Weben am Webstuhl
Abschlußarbeiten
Fehler beim Weben

Garne für Kette und Schuß
Wolle
Seide
Baumwolle
Leinen
Chemiefasern
Garne für die Kette
Garne für den Schuß
Fadenlängen - Garngewichte

Bindungen, Techniken, Einzüge
Streifen im Schuß - Eine Weste aus Flicken
Streifen in der Kette - Ein Schal für kalte Tage
Rips - Hirtentasche einmal anders
Von Bindung, Rapport und Patrone
Panama - Eine Stola für den Abend
Musterung durch verschiedene Trittkombinationen - Sets für den Kaffeetisch
Der Spitzeinzug - Ein Jackenstoff in Spitzköper
Ein gesprungener Einzug für Halbdräll - Eine Decke mit dekorativen Borten
Doppelgewebe - Eine praktische Einkaufstasche
Von der Planung zum fertigen Stoff

Anregungen
Warmer Schal aus dicker Boucléwolle
Luftiger Schal mit Raffschlingen
Muster durch Farbverflechtung - Schal in Hahnentritt
Schal aus Alpaka mit großen Farbflächen
Tischläufer mit Durchbruchtechniken
Ein Poncho für die Kleinen
Discotasche in Rips
Warmer Wollstoff für einen Poncho
Sportliche Weste

Stichwortverzeichnis
Literatur
Bezugsquellen


bei Interesse email an mich: wollenaturfarben@web.de ( reserviert )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen