Donnerstag, 25. August 2011

Spendenbestätigung für weitere 5 Solarkocher ...

...für die Frauen in Darfur findet ihr hier !
Es konnten wieder 100 Euro für 5 x Material für Solarkocher inclusive Schulung überwiesen werden.
Dem nächsten Etappenziel - Weitere 50 Solarkocher - wieder ein Stück näher !
Auf dem Bild sieht man, wie die Frauen im Umgang mit dem Solarkocher geschult werden.
Leider kommt der Sudan nicht zur Ruhe: Hier aktuelles von gestern vom 24.8.2011 zum Sudan:
"Nach der Entdeckung von zwei neuen Massengräbern in den umkämpften Nuba-Bergen im Sudan befürchtet die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), dass die Waffen dort nicht lange ruhen werden.

Das von dem Hollywood-Schauspieler George Clooney gegründete Satelliten-Überwachungsprojekt "Satellite Sentinel Project" hat am heutigen Mittwoch neue Fotos vorgelegt, die die Existenz von zwei neuen Massengräbern in Süd-Kordofan belegen. Sudans UN-Botschafter Daffa-Alla Elhag Ali Osman leugnete daraufhin nochmals öffentlich die Existenz von Massengräbern in der Region, obwohl dort seit Ausbruch der Kämpfe am 5. Juni 2011inzwischen acht Massengräber mit Satellitenfotos identifiziert wurden.

"Bashir will die internationale Gemeinschaft mit seinen wenig glaubwürdigen Ankündigungen offenbar beruhigen, um den internationalen Druck auf den Sudan zu verringern", sagte Delius. "Eine Strategie, die sich schon in den letzten acht Jahren des Genozids in Darfur als sehr erfolgreich erwiesen hat."
Seit 40 Jahren gibt es im Sudan Vertreibung und Völkermord. Tausende von Frauen wurden seit Beginn des Völkermordes 2003 in Dafur vergewaltigt. Viele Frauen trauen sich nicht mehr ihre Flüchtlingslager zu verlassen um Feuerholz zu suchen. Denn weiterhin werden sie so täglich Opfer von Gewalt.

Gemeinsam mit sudanesischen Partnern, der Darfur Peace and Developement, setzt sich der Förderverein der Gesellschaft für bedrohte Völker für einen besseren Schutz dieser Frauen ein.
Die Spenden des Projekts von diesem Blog hier, flossen auch in diese Unterstützung, damit werden aktuell Solarkocher Trainings Workshops in Kassab IDP und El Fasher – Nord Darfur finanziert, lese ich auf der homepage von Darfur Peace an d Developement. Aktuelle Bilder dazu gibt es demnächst.
“Thanks to a generous donation from Society for Threatened Peoples, DPDO is able to hold summer 2011 Solar Cooker Training Workshops in Kassab IDP Camp and El Fasher, North Darfur. We will post photos and updates from the workshop as they are available. “
DANKE
Ganz herzlichen Dank an alle bisherigen Unterstützerinnen und Unterstützer des Projektes ! Danke für eure Käufe, eure Spenden und auch immer wieder Erhöhung der Spendensummen , eure Ermutigungen und eure Zusprüche für das Projekt, danke auch, dass ihr die Information zu diesem blog und dem Projekt auf eurem blog verlinkt !
Auch weiterhin bin ich für die erfolgreiche Fortführung des Projektes auf Unterstützung angewiesen, wer also etwas Wolle, Handgesponnenes oder anderes zum Thema Textil spenden möchte, bitte melden unter wollenaturfarben@web.de. Herzlichen Dank
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."
( Mahatma Ghandi)