Freitag, 31. Dezember 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 76, 77, 78, 79 und 80...

Material und Schulung für 80 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich Allen ganz herzlich, die mich dabei entweder durch Spenden oder kaufen unterstützt haben !


Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Begünstigter Konto Name Betrag BLZ
7400201 Förderverein bedrohte Völker 100,00 EUR 20010020
bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG
Verwendungszweck Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher

* Der Auftrag wurde entgegengenommen. * 31. Dezember 2010 um 17:38 Uhr

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Aktuell : Nach einem Pressebericht der GfbV vom 13.12.2010 sieht es auch leider so aus in Darfur: 

"Seit Wochen nehmen Willkür und Gewalt in Darfur stetig zu", sagte der GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius in Göttingen. "Während Menschenrechtler, Journalisten und Studenten im Westen des Sudan verhaftet werden, wendet sich die Welt von Darfur ab."

Auch deswegen mache ich auf jeden Fall mit dem Solarkocherprojekt für Darfur der Gesellschaft für bedrohte Völker, die mit der von Darfuris geführten Darfur Peace & Development kooperiert weiter und hoffe weiter auf eure Unterstützung.
 
 Ich wünsche euch Allen
ein gutes Hinübergleiten in das Jahr 2011
und weiterhin Gesundheit, Gelingen und Glück
in allen Lebensbereichen für das kommende Jahr 2011 ! 

Sonntag, 19. Dezember 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 71, 72, 73, 74 und 75...

Material und Schulung für 75 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, die mich dabei unterstützt haben ganz herzlich!


Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Begünstigter Konto Name Betrag BLZ
7400201 Förderverein bedrohte Völker 100,00 EUR 20010020
bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG
Verwendungszweck Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher

* Der Auftrag wurde entgegengenommen. * 19. Dezember 2010 um 16:05 Uhr

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Aktuell : Nach einem Pressebericht der GfbV vom 13.12.2010 sieht es auch leider so aus in Darfur: 

"Seit Wochen nehmen Willkür und Gewalt in Darfur stetig zu", sagte der GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius in Göttingen. "Während Menschenrechtler, Journalisten und Studenten im Westen des Sudan verhaftet werden, wendet sich die Welt von Darfur ab."

Auch deswegen mache ich auf jeden Fall mit dem Solarkocherprojekt für Darfur der Gesellschaft für bedrohte Völker, die mit der von Darfuris geführten Darfur Peace & Development kooperiert weiter und hoffe weiter auf eure Unterstützung.
 
 Ich wünsche euch Allen
fröhliche und erholsame Feiertage
ein gutes Hinübergleiten in das Jahr 2011
und weiterhin Gesundheit, Gelingen und Glück
in allen Lebensbereichen für das kommende Jahr 2011 ! 

Dienstag, 14. Dezember 2010

Merinowolle orange-meliert...

...insgesamt 300 gramm sind jetzt im Angebot für das Solarkocherprojekt...
...Das Ausgangsmaterial dieses weichen Strickgarns stammt von der Wolle von Merinolandschafen...


Es wurde bei der Verarbeitung der Merinowolle auf chemische Ausrüstung verzichtet, die Wolle ist nicht filzfrei ausgerüstet oder mit einem Kunstharzfilm überzogen, sondern naturbelassen, daher sollte die Wolle von Hand gewaschen werden und nicht in den Wäschetrockner gegeben werden.( es sei denn mit Absicht, als Strickfilz )

Bei der Produktion der Wolle wurde auf Bleichung und auf Karbonisieren verzichtet. Also ein richtiges Naturprodukt. 

Die Wolle ist ein zweifädiger Zwirn, der sich sehr gut zum Stricken, Weben und für Handarbeiten aller Art eignet. Für Nadelstärke 3-4 , z.B. für einen herrlichen Schal oder dicke Socken...

Alles Geld was ich hierüber einnehme wird  hier gespendet. Dort könnt ihr auch den Fortgang des Projektes verfolgen und hier könnt ihr Filme sehen, wie die Frauen geschult werden mit den Solarkochern und in welchen Flüchtlingslagern aktuell gerade was passiert.

Aktuell : Nach einem Pressebericht der GfbV vom 13.12.2010 sieht es auch leider so aus in Darfur: 

"Seit Wochen nehmen Willkür und Gewalt in Darfur stetig zu", sagte der GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius in Göttingen. "Während Menschenrechtler, Journalisten und Studenten im Westen des Sudan verhaftet werden, wendet sich die Welt von Darfur ab."

Auch deswegen mache ich auf jeden Fall mit dem Solarkocherprojekt der Gesellschaft für bedrohte Völker...weiter. Sie kooperiert mit der von Darfuris geführten Darfur Peace & Development.

Die Gesellschaft für bedrohte Völker ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern.

Die Wolle könnt ihr gegen eine Spende von 10 Euro plus Porto als Warensendung 1,65 Euro (verkauft) erwerben, wer mehr spenden möchte kann auch gerne etwas mehr spenden.
bei Interesse bitte email an: wollenaturfarben@web.de  

Victorian Lace Scarf...

...ist im Angebot für das Solarkocherprojekt... 
...handgestickt mit einem herrlich glänzenden Ramiegarn...


...Die Wolle des Schals besteht aus einer Mischung von 80 % Schurwolle und 20 % Ramie. Dadurch hat der Schal einen wundervollen Glanz und fasst sich ganz herrlich weich an.  Der Schal wiegt 230 gramm. ...


Gestrickt wurde der Schal nach dem Design von Bärbel Hurst. Der Schal kostet ( ohne Brosche) 20 Euro plus 2,20 Euro Porto als Maxibrief. Wer mehr bezahlen kann oder möchte kann das sehr gerne tun. Alles Geld was ich hierüber einnehme wird  hier gespendet. Dort könnt ihr auch den Fortgang des Projektes verfolgen und hier könnt ihr Filme sehen, wie die Frauen geschult werden mit den Solarkochern und in welchen Flüchtlingslagern aktuell gerade was passiert.

Aktuell : Nach einem Pressebericht der GfbV vom 13.12.2010 sieht es auch leider so aus in Darfur: 

"Seit Wochen nehmen Willkür und Gewalt in Darfur stetig zu", sagte der GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius in Göttingen. "Während Menschenrechtler, Journalisten und Studenten im Westen des Sudan verhaftet werden, wendet sich die Welt von Darfur ab."

Auch deswegen mache ich auf jeden Fall mit dem Solarkocherprojekt der Gesellschaft für bedrohte Völker...weiter. Sie kooperiert mit der von Darfuris geführten Darfur Peace & Development.

Die Gesellschaft für bedrohte Völker ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern.

bei Interesse für den Schal bitte email an: wollenaturfarben@web.de (der Schal ist weg )

Montag, 13. Dezember 2010

Merinowolle krapprot...

...insgesamt 650 gramm weiches, leicht glänzendes Material ist im Angebot für das Solarkocherprojekt...

...Lauflänge 300 meter / 100 gramm...insgesamt für mindestens 18 Euro, wer mehr spenden möchte oder kann, kann auch gerne mehr spenden plus 1,65 Euro als Warensendung
bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de (verkauft)

Sonntag, 12. Dezember 2010

Lace Garn...

..insgesamt 800 gramm weinrot mit schwarz verzwirnt...reine Wolle ist im Angebot für das Solarkocherprojekt.http://gfbvberlin.wordpress.com/2010/09/06/solarkocher-fur-darfur-gfbv-projekt-bei-betterplace/


...800 gramm insgesamt für nur 20 Euro ...


...Porto im Geogreenpäckchen für nur 5,99 Euro...

Hier kann man sehen, in welchen Flüchtlingscamps die Schulungen mit den Solarkochern von den Spenden gerade laufen.
bei Interesse an dem Garn bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de (reserviert)

Demnächst gibt es wieder 650 gramm Merinowolle krappfarben LL 300m/ 100 gramm und 300 gramm Merinowolle orange meliert Ndst. 4-5 als Angebot.

Montag, 6. Dezember 2010

Strick- Zubehör für Unterwegs und Stricknadeln...

...sind jetzt im Angebot gegen Spende für das Solarkocherprojekt...

 ...es handelt sich um: 1. 100 gramm Sockenwolle blau - weiss meliert handgefärbt, 75 % Schurwolle / 25% Polyamid; 420 m/ 100g - 4 fädig
2. eine Unterwegspackung für Wolle, verwendbar für jede Wolle, die sich abwickeln läßt indem man oben den Faden durch den Deckel fädelt, das hat den Vorteil, dass die Wolle unterwegs nicht dreckig wird und sich mühelos aus jeder Tasche neben einem verstricken läßt.  
3. ein Spiel Bambusstricknadeln Stärke 3,5,
4. eine Schutzhülle für die Stricknadeln ( rot/ blau), in die man das Nadelspiel stecken kann, damit es nicht in der Tasche alles durchsticht und die Socken die gerade in Arbeit sind können darauf bleiben und rutschen nicht ab...
5. ein zusätzliches Päckchen Sockenwolle 100 gramm (ohne Bild)  in braun für Männersocken...


..alles zusammen insgesamt für 10 Euro plus 1,65 Euro Porto als Warensendung, wer mehr zahlen möchte kann auch gerne mehr bezahlen...(reserviert)
bei Interesse email an mich: wollenaturfarben@web.de



Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 66, 67, 68, 69 und 70...

Material und Schulung für 70 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, ganz besonders diesmal auch der Spenderin der Pulswärmer, der Stricksets und des Portos und auch danke an die Abnehmerinnen und die Aufrundungen der Beträge. Herzlichen Dank euch Allen !


Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Begünstigter Konto Name Betrag BLZ
7400201 Förderverein bedrohte Völker 100,00 EUR 20010020

bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG

Verwendungszweck Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher
Meldung Hinweismeldung:

* Der Auftrag wurde entgegengenommen. *
06. Dezember 2010 um 14:57 Uhr

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Merino- Wolle rotmeliert...

...ist jetzt im Angebot als Spende für das Solarkocherprojekt...


 Das Ausgangsmaterial dieses weichen Strickgarns stammt von der Wolle von Merinolandschafen.


...bei dem Wetter läßt sich der Rotton schlecht fotographieren, es ist ein schöner warmer Rot-Ton und nicht so grell wie er auf dem Bild oben vielleicht erscheint...

 Es wurde bei der Verarbeitung auf chemische Ausrüstung verzichtet, die Wolle ist nicht filzfrei ausgerüstet oder mit einem Kunstharzfilm überzogen, sondern naturbelassen, daher sollte die Wolle von Hand gewaschen werden und nicht in den Wäschetrockner gegeben werden. .

Bei der Produktion der Wolle wurde auf Bleichung und auf Karbonisieren verzichtet. Also ein richtiges Naturprodukt. 

Die Wolle ist ein zweifädiger Zwirn, der sich sehr gut zum Stricken, Weben und für Handarbeiten aller Art eignet.

Garnverbrauch für einen Pullover Gr. 40: ca. 600g je nach Strickweise.

Das Garn ist gut mit Nadelstärke 2,5-3 zu verarbeiten und  auch für Strickmaschinen geeignet.

 Jeder Strang hat 100 Gramm.Es sind 7 Stränge und zusammen kosten die 700 gramm nur 20 Euro plus Päckchenporto. Das ergibt dann wieder Material für einen Solarkocher.(reserviert)

Hier kann man sehen, in welchen Flüchtlingscamps die Schulungen mit den Solarkochern von den Spenden gerade laufen.

Hier kann man sehen, welche Fortschritte das Projekt macht !

Bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Samstag, 27. November 2010

Pulswärmer pflanzengefärbt und Strickset Pflanzengefärbte Wolle...

...wieder eine besondere Spende kann ich diesmal für das Solarkocherprojekt einstellen..
...ganz herzlichen Dank an die großzügige Spenderin.

1 Paar Pulswärmer kunstvoll handgestrickt aus pflanzengefärbter Strumpfwolle 75% Wolle , 25 % Polyamid, daher auch Maschinenwaschbar. - für eine Spende von 18 Euro plus 1,45 Euro Porto-
wahlweise in hell oder dunkel , bitte angeben bei der Bestellung. alles ausverkauft !


Wer lieber selber stricken möchte, kann das mit diesem herrlichen Strickset aus Pflanzengefärbter Wolle,
1 Strickset dunkel inclusive Anleitung für 11 € + 2,20 Euro Porto (verkauft)
1 Strickset hell inclusive Anleitung für nur 11€ +2,20 Euro Porto ( verkauft) 

Wer mehr spenden kann oder möchte kann das sehr gerne tun.
bei Interesse bitte mail an mich: wollenaturfarben@web.de

Donnerstag, 25. November 2010

Rotholz, Henna, Blauholz, Oliven- und Birkenblätter....

...biete ich euch hiermit an als Spende für das Solarkocherprojekt...

500 gramm Rotholz, 500 gramm Henna, 500 gramm Blauholz
und
100 gramm Birkenblätter und 500 gramm Olivenblätter


1 x Färbeset Holunderblau


Alles zusammen für 10 Euro , wer mehr geben kann und möchte, kann auch gerne mehr geben und 5,99 Euro Päckchengebühr als Geogreenpaket. (verkauft)
Bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Dienstag, 23. November 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 61, 62, 63, 64 und 65...

Material und Schulung für 65 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, die mich dabei unterstützt haben ganz herzlich!


Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Begünstigter Konto Name Betrag BLZ
7400201 Förderverein bedrohte Völker 100,00 EUR 20010020

bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG

Verwendungszweck Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher
Meldung Hinweismeldung:

* Der Auftrag wurde entgegengenommen. * 23. November 2010 um 21:34:07 Uhr


"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Freitag, 19. November 2010

Baumwolle und Baumwolle/ Leinen-Garn...

...und zwar 1100 gramm gibt es hier für eine Spende von 10 Euro plus Porto. Wer mehr zahlen kann und mag, kann das auch gerne tun...Alle Einnahmen werden für das Solarkocherprojekt gespendet.
Baumwollgarn zum Häkeln, Stricken, Weben...


Es sind:
200 gramm in Leinenfarben, 66% Baumwolle/34 % Leinen in LL 110m/ 100 gramm
300 gramm in rot -BW
50 gramm in Rosa - BW
250 gramm in Grün - BW
300 gramm in Weiss BW- leider etwas angestaubt, nach dem Waschen dann wieder weiss...
1100 gramm insgesamt !! (verkauft)

Päckchenporto siehe Seitenleiste.
bei Interesse email an mich: wollenaturfarben@web.de

Donnerstag, 18. November 2010

Pflanzengefärbte Rohwolle indigo ...

...insgesamt 1 kilo im Kardenband ist im Angebot als Spende für das Solarkocherprojekt...

..bei dem Wetter ohne Sonne werden die Bilder natürlich nicht so leuchtend wie sonst !

..es sind 2 x 500 gramm Kardenband für nur 20 Euro plus Porto kostengünstig als Geogreen Paket für 5,99 Euro

Das ergibt dann wieder Material für 1 Solarkocher inclusive Schulung. Hier könnt ihr sehen wie die Frauen in Darfur, auch mit Hilfe eurer Spenden, geschult werden, damit sie die Kocher selber zusammen bauen können, also Hilfe zur Selbsthilfe...die Gesellschaft für bedrohte Völker beteiligt sich an dem von Projekt von Darfuris (Menschen aus Darfur) Projekt Darfur Peace and Developement , dort könnt ihr auch genau sehen in welchen Flüchtlingslagern in Darfur gerade geschult wird.

bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de (verkauft)

Mittwoch, 17. November 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 56, 57, 58, 59 und 60...

Material und Schulung für 60 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, die mich dabei unterstützt haben ganz herzlich!

Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Konto Name Betrag
7400201
Förderverein bedrohteVölker
100,00 EUR
BLZ 20010020 bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG
Verwendungszweck Selbsthilfeprojek Frauen in Darfur Solarkocher
Hinweismeldung: Der Auftrag wurde entgegengenommen.
17. November 2010 um 21:12:14 Uhr

Über den Spendenfortgang könnt ihr euch hier informieren.

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Montag, 15. November 2010

Leinen im Kardenband gebleicht und naturfarben...

...gibt es jetzt als Angebot gegen Spende für das Solarkocherprojekt...

...200 gramm Leinen roh Naturfarben im Kardenband und 200 gramm gebleichtes Leinen ( ohne Foto, sieht aus wie oben nur weiss ) im Kardenband also zusammen 400 gramm für nur 10 Euro plus Porto 1,65 Euro als Warensendung, zum Verspinnen z.B. auch als Zusatz für haltbares Sockengarn und zum Einfilzen von Effekten Nass oder mit Embellisher...
bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de (reserviert)

Schurwollgarn weinrot

...mit Rottöneffekten ist im Angebot gegen Spende für das Solarkocherprojekt...
...in Echt sieht die Farbe weinrot aus und nicht so "lilastichig! wie hier auf dem Foto...

...insgesamt 500 gramm für 10 Euro und Päckchenporto...
...wer mehr spenden kann und möchte kann dies gerne tun ...!
...Alle Beträge die extra kommen werden auch summiert und bei 20 Euro ergibt das wieder 1 Solarkocher inclusive Schulung !

Lauflänge 205 meter / 100 gramm / 4-fädig
(verkauft)

bei Interesse mail an mich: wollenaturfarben@web.de

Sonntag, 14. November 2010

Schafschurwolle - Ramie...glänzend...

..als Sockenwolle oder anderweitig verwendbar...
...leicht und angenehm zu verstricken, durch das Ramie leicht glänzend...


400 gramm in einem schönen Weinrot-Purpur-Ton...
Lauflänge 300m/100 gramm ;
3-fädig für Nadelstärke 3
Handwäsche /oder Schonwaschgang 30 Grad

Eigenschaften von Ramie: Die Fasern nehmen nur schwer Schmutz an und geben ihn gut wieder ab. Die Ramiefaser hat einen auffallend schönen, matten Glanz.
Die Ramiefaser ist außerordentlich fest. Sie übertrifft dabei Leinen um das Zwei- bis Dreifache.
Ramie kann mit allen Waschmitteln problemlos gewaschen werden und ist gegen Hitze ebenso resistent wie Leinen.

Der Glanz von Ramie bleibt auch nach vielen Waschgängen erhalten.

Ramie ist keine Faser, die im Überfluss vorhanden ist. Entsprechend hoch ist der Preis, etwa dem von hochwertigem Leinen vergleichbar.

Das gesamte Paket als 400 Gramm für nur 14,50 Euro plus Päckchenporto 4,10 Euro - Das gesamte Paket wieder als Spende für das Solarkocherprojekt. Wer mehr geben kann und möchte kann auch gerne mehr geben. (verkauft -gespendet)

bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Samstag, 13. November 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 51, 52, 53, 54 und 55...

Material und Schulung für 55 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, die mich dabei unterstützt haben ganz herzlich!

Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Konto Name Betrag
7400201
Förderverein bedrohteVölker
100,00 EUR
BLZ 20010020

bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG
Verwendungszweck Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher
Hinweismeldung: Der Auftrag wurde entgegengenommen. 13. November 2010 um 08:22:52 Uhr

Über den Spendenfortgang könnt ihr euch hier informieren.

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel ( Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen ) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Dienstag, 9. November 2010

Kammgarn mit Tagetes, Herbstastern und Birke gefärbt ...

...biete ich hier an ...

Als Kammgarn bezeichnet man aus langfaseriger (langstapeliger) Wolle gesponnenes Garn mit einer glatten Oberfläche. Es entsteht durch Kämmen der Rohwolle bzw. Fasern, wobei die kurzen Faserstücke und Verunreinigungen (Noppen, Nissen, Vegetabilien, der sog. Kämmling) aus dem Vormaterial entfernt werden. Das Kammgarn ist also ein „ausgekämmtes“ und daher hochwertiges Garn. Durch mehrmaliges Vorstrecken, Verziehen und Mischen werden die Fasern gleichmäßig und parallel ausgerichtet.

...2 x 100 gramm mit Tagetesblüten gefärbt...

...1 x 100 gramm mit roten Herbstastern gefärbt...

...1 x 100 mit Birkenblättern gefärbt...


Das Material ist Kammgarn 20/6 auch sehr gut als Kettgarn geeignet und auch zum Stricken Lauflänge 100 gramm /333 meter. Die Farben passen in ihren Schattierungen sehr gut zusammen- harmonieren alle miteinander. Vorgebeizt wurde die Wolle mit Kaltbeize.

Pro 100 gramm 10 Euro, also 4 x 10 ... dann werden es wieder 2 Solarkocher zusammen plus Porto siehe Seitenleiste

...der Gewinn geht wieder an das Solarkocherprojekt...mit dem Geld wird pro 20 Euro Material gekauft, mit dem die Frauen dort geschult werden, damit sie die Kocher selber zusammen bauen können, also Hilfe zur Selbsthilfe...die Gesellschaft für bedrohte Völker beteiligt sich an dem von Darfuris ( Menschen aus Darfur) Projekt Darfur Peace and Developement , dort könnt ihr auch genau sehen in welchen Flüchtlingslagern in Darfur gerade geschult wird.

Hier könnt ihr den aktuellen Spendenstand einsehen !

bei Interesse wieder email an mich: wollenaturfarben@web.de (reserviert)

Sonntag, 7. November 2010

Das Lavendelschaf ...

...die herrlich vielseitig gemachten Hefte "Das Lavendelschaf" spende ich...


...für das Solarkocherprojekt der Gesellschaft für bedrohte Völker...Sie kooperiert mit der von Darfuris geführten Darfur Peace & Development. Hier könnt ihr sehen in welchen Flüchtlingscamps die Schulungen mit den Solarkochern von euren Spenden gerade laufen.

Die Gesellschaft für bedrohte Völker ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern.


Es handelt sich um die Hefte von 11 / 2005 bis Nr. 32 / 2010


verkauft sind : Nr. 11;12; 13; 14; 15; 16; 17;
18; 19, 20; 21; 22; 23; 24;25, 26, 27, 28, 29, 30, 31 und 32;

Die Hefte sind alles Orginale in Farbe und keine Kopien !

Das einzelne Heft für 5 Euro plus 1,45 Porto ...wer mehr spenden kann oder möchte kann auch gerne mehr geben...


Die Inhaltsangaben der einzelnen Hefte könnt ihr euch hier ansehen:
Bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Donnerstag, 4. November 2010

Spendenbestätigung für Solarkocher Nr. 46, 47, 48, 49 und 50...

Material und Schulung für 50 Solarkocher !! ...

...konnten bis jetzt gespendet werden und dafür danke ich euch allen, die mich dabei unterstützt haben ganz herzlich!

Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) gehen an die von Darfuris geführte Organisation Darfur Peace & Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

Konto Name Betrag
7400201
Förderverein bedrohteVölker
100,00 EUR
BLZ 20010020

bei (Kreditinstitut) POSTBANK -GIRO- HAMBURG
Verwendungszweck: Selbsthilfeprojekt Frauen in Darfur Solarkocher
Der Auftrag wurde entgegengenommen.
04. November 2010 um 17:09:41 Uhr

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel ( Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen ) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

Mittwoch, 3. November 2010

Riesensocken- Paket...

...als Spende für das Solarkocher projekt...

...für mindestens 10 Euro, wer mehr zahlen kann und möchte kann dies gerne tun, plus Porto als Päckchen siehe Seitenleiste...( verkauft )

Herzlichen Dank an die liebe Spenderin, die "Jungsfarben" suchte die soviel extra für das Solarkocherprojekt dazu spendete !


Somit kann nun für den 50.Solarkocher gespendet werden. Danke ! Hier könnt ihr euch ansehen, wo die Materialien von euren Spenden aktuell landen und wie die Frauen geschult werden. Die Spenden von der GfbV gehen an die Organisation Darfur Peace&Development, die mit den Spenden vor Ort Materialien kauft und mit den Menschen in den Lagern Schulungen durchführt, wie man die Solarkocher zusammenbaut und sie benutzt. Also Hilfe zur Selbsthilfe !

"Die GfbV ist ausgezeichnet mit dem dzi-Spendensiegel ( Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen ) für Transparenz und sorgfältigen Umgang mit Spendengeldern."

meine mail :wollenaturfarben@web.de

Samstag, 30. Oktober 2010

Mohair - Garn der Luxusklasse ...

...herrlich kuschelig ohne Kunstfaseranteil, reine Natur, in weiß, biete ich jetzt gegen Spende für das Solarkocherprojekt...

80 % Mohair / 20 % Wolle Lauflänge 50 gramm / 95 meter

...insgesamt 500 gramm zum Stricken, Weben, Einfärben...
...für nur 20 Euro plus Porto siehe Seitenleiste ...(verkauft)
...das ergibt wieder einen Solarkocher inclusive Schulung...

wer sich für die Wolle interessiert bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de

Freitag, 29. Oktober 2010

Wolle und 600 Anleitungen für Strick - und Häkelmodelle...

...in insgesamt 3 Heften mit genauesten Anleitungen...


... plus 3 Heften mit Abbildungen der Modelle, auch in Farbe...wieder als Spende für das Solarkocherprojekt...

....das gesamte für nur 10 Euro plus Porto als Geogreen Päckchen, (verkauft) siehe Seitenleiste...
...auf Wunsch mit gewaschener Leineschafwolle statt Zeitungspapier ausgepolstert... dazu...


...auf Wunsch gibt es dazu 600 gramm Sockenwolle, (verkauft) siehe Bild oben:

400 gramm Opal Sockenwolle Regenwald, 4-fädig;
plus 200 gramm Regia Sockenwolle Tweed blau und grau , 4-fädig;

... das gesamte Wollpaket für nur 10 Euro in das gleiche Päckchen ohne Extraporto dazu und auf Wunsch auch mit gewaschener Leineschafwolle als Auspolsterung dazu .
Bei Interesse wieder email an mich: wollenaturfarben@web.de

Ein dicker Ordner voll: Weberin-Ausbildung

...ist jetzt im Angebot......
...und zwar hatte ich ihn mir mal von einer fertigen Weberin kopiert...

... die nach 3 Jahren ihre Weberinnen -Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen hat....
...jede kopierte Seite ist in einer Prospekthülle......
...alles ist mit Bildern und Abbildungen erklärt...


Inhalt:
1. Gerätekunde ( Webstuhlsorten und Beschreibungen )
2. Hilfsmittel ( sämtliche Hilfsmittel zum Weben)
3. Spezielle Webstühle ( Jaquard, Damast. Bandwebstuhl,
4. Arbeitsprozesse ( Knoten, Spulen, Schären, Bäumen, Einziehen der Kette, Vorbinden, Verbinden von alter und neuer Kette, Verschnürung, Anweben, Fachrichten, Webvorgang mit Handschützen und Schnellschützen )
5. Bindungslehre alle Sorten von Bindungen Leinwandbindung, Rips, Panama, Gerstenkorn, Köper, Atlas, mit sämtlichen Ableitungen eine unglaubliche Menge !! alles mit Patronen und genauester Beschreibung von Tretweise, Einzug und Besonderheiten !
6. Extrakapitel Farbverflechtungen
7. Hohlgewebe auch Schatten weben
8. Entwicklung von Bindungen aus einem Einzug
9. Bildweben
10. Musterausnahme
11. Fachrechnen
12. Webgeschirr Einzüge Begriffe -deutsche Normen
13. Entwicklung ( Geschichte ) der Weberei
14. Wirtschafts- und Sozialkunde



...für das Solarkocherprojekt spende ich den gesamten Ordner jetzt für 20 Euro also 1 Solarkocher plus Porto als Geogreen paket siehe Porto Seitenleiste...wer mehr spenden kann oder möchte, kann das gerne tun. (verkauft)

Bei Interesse bitte email an mich: wollenaturfarben@web.de